Wie jedes Jahr stand zum Ende der Saison das bei allen beliebte Freundschaftsspiel gegen den FSB Salzgitter auf dem Programm. Es ist zwar ein Punktspiel, jedoch steht hierbei der Spaß am Zusammensein im Vordergrund und der sportliche Erfolg ist hier eher zweitrangig. Nichts desto trotz wollten beide Mannschaften gewinnen, und so kamen unsere Gäste in Bestbesetzung in die Turnhalle der Grundschule Salzgitter Ringelheim. Der STV Ringelheim gab bei diesem Heimspiel der Jugend den Vortritt. Gespielt wurde in Sechser-Mannschaften. Es sollte also ein langer und schöner Abend werden. Die Doppel gingen mit 2:1 an den FSB. Die drauf folgenden ersten Einzel der an 1,2 und an 3 gesetzten Spieler beider Mannschaften entschied der STV mit 3:0 für sich, wobei sie enger waren als es auf dem Spielberichtsbogen zu sehen ist. Aus dem unteren Paarkreuz ging ein Spiel an Ringelheim und die restlichen an Salzgitter. Somit stand es nun 5:4 für Salzgitter Ringelheim, enger geht es kaum. Das obere Paarkreuz sollte also spannend werden. Im Spiel der von beiden Mannschaften an 2. gesetzten Spielern versprach schon der 1. Satz spannend zu werden. Es ging in die Verlängerung und wurde mit 18:16 hauchdünn gewonnen. Sätze 2 und 3 gewann man zu 8 und 9. Die Zuschauer unterbrachen ihre sehr schönen Gespräch in diesem Spiel für einen kurzen Augenblick und schauten gebannt diesem hochklassigen Spiel zu. Es war nun Zeit für eine kleine Erfrischungspause, da man die Luft an diesem Tag in der Halle förmlich greifen konnte. Natürlich mit nichtalkoholischen Getränken, da es weitergehen mussteund alle Spieler noch Lust hatten Tischtennis zuspielen. Die letzten Einzel inklusive Schlussdoppel wollten ja auch noch gespielt werden. Den besseren Start nach der Pause erwischte die Heimmannschaft mit 2 gewonnenen Einzeln aus 3 Einzeln insgesamt. Im Abschlussdoppel kam es zu einer Premiere von 2 Spielern des STV Ringelheim, die zuvor kein einziges Doppel unter Wettkampfbedingungen gespielt hatten. Dieses Spiel gewann der FSB mit 1:3. Endstand 10:6 für den Gastgeber. Zum Abschluss wurde noch lange zusammen gesessen und schon das nächste Spiel geplant. Ein Herzliches Dankeschön an den FSB Salzgitter für ein wieder einmal tolles Freundschaftsspiel.

 

   

Termine  

   

   
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.