Drucken

Punktspiel am 09.11.19 STV Ringelheim gegen Misburger TC Hannover

Ein verdientes 3:3 Unentschieden erkämpften sich die Ringelheimer Tennisherren im Heimspiel gegen den Misburger TC Hannover. Gewohnt sicher gewann dabei im Einzel Martin Rotthaus gegen Jähnig-Rockmann mit 6:1 und 6:3. Auch Uwe Heise besann sich nach dem mit 1:6 verlorenen ersten Satz gegen Olaf Lücker in Satz zwei und holte diesen im Tiebreak mit 7:6 bevor er auch den entscheidenden Match-Tiebreak mit 10:5 für sich entschied. Die beiden weiteren Einzel von Wolfgang Wolf gegen Endres Pape (2:6 und 2:6) und Thorsten Weigelt gegen Arnd Kiepe (3:6 und 4:6) gingen leider verloren. In den entscheidenden Doppelbegegnungen unterlagen Wolf/Hans Hager gegen Kiepe/Lücker etwas unglücklich 2:6 und 4:6. Den verdienten Punkt zum 3:3 Unentschieden konnte dann das Doppel Weigelt/Rotthaus mit 6:3 und 6:4 gegen gegen Höger/Jähnig-Rockhaus sichern. Das nächste Heimspiel am kommenden Samstag gegen die TSG Ahlten wird zeigen, ob der Aufwärtstrend anhält.

Zugriffe: 367